LKB:BY

Kultur öffnet Welten – mit Kunst & Medien

Donnerstag, 6. Oktober 2011
Ort: Rathaus München

Aktuelle Positionen und Informationen 2011 zur Kulturellen Bildung in der Netzwerkgesellschaft – bundesweit und bayernspezifisch.

Download des Programmflyers (158 KB)

Ab 18.00 Uhr Besichtigung der Aktionsausstellung kunstwerkStadt: Urbanes Lernen durch Interaktion, Irritation, Intervention
18.15 Uhr Einführung mit Martin Sailer (PA/SPIELkultur e.V.) u.a.

Programm:

Einlass ab 19.00 Uhr, Büchertisch und Projektionen

19.30 Uhr Peter Kamp
(Stellvertretender Vorsitzender Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, BKJ Remscheid)
„Kultur öffnet Welten – mit Kunst und Medien“
Es werden im Horizont bundesweiter Diskurse und Entwicklungen zwei neue 2011 verabschiedete Positionspapiere der BKJ* vorgestellt.
• „Mehr Chancen durch Kulturelle Bildung“
• „Kulturelle Bildung in der Netzwerkgesellschaft gestalten“

20.00 Uhr Spot 1 – Veröffentlichungshinweis
Wolfgang Zacharias (Vorstand LKB:BY)
„Kultur macht Schule in Bayern“ Eine Bestandsaufnahme 2011*

20.10 Uhr Spot 2 – Zwischenbericht
Haimo Liebich (Vorsitzender LKB:BY)
„Entwurf eines landesweiten Forums für kulturelle Bildung in Bayern“

20.20 Uhr Spot 3 – Service: Infos & Tipps
Mechthild Eickhoff (Vorsitzende Beirat Fonds Soziokultur, Bonn)
„Wir fördern Projekte Kultureller Bildung – auch in Bayern“

20.30 Uhr Zur Lage 2011 mit Ausblick
„Kulturelle Bildung im Aufwind – auch in Bayern 2011?“
Statements aus Vorstand und Mitgliedschaft der LKB:BY usw.

Eine Veranstaltung der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern e.V. (LKB:BY) in Verbindung mit der Aktionsausstellung „kunstwerkStadt“ (siehe www.kunstwerk-stadt.de) und dem Herbstevent der AG Inter@ktiv (siehe www.interaktiv-muc.de)