LKB:BY

Bayerische Volkshochschulverband e.V.

Der Bayerische Volkshochschulverband e.V. (bvv) ist die Dachorganisation der bayerischen Volkshochschulen.

Der Bayerische Volkshochschulverband (bvv) ist die nach Art. 5 des Gesetzes zur Förderung der Erwachsenenbildung vom 26.06.1974 staatlich anerkannte Landesorganisation der Volkshochschulen (vhs) in Bayern. Die nach dem Zweiten Weltkrieg wieder gegründeten Volkshochschulen beschlossen am 15. September 1946 die Gründung des „Bayerischen Landesverbandes für freie Volksbildung“. Ende 1947 existierten bereits 88 Volkshochschulen, die vom amerikanischen Hochkommissariat finanziell gefördert wurden. Der Bayerische Volkshochschulverband hat heute 218 vhs – Mitgliedseinrichtungen (Stand 2010), die mit über 1.000 Betriebsstätten in ganz Bayern für Bildung sorgen, die nahe liegt und weiterbringt, zu fairen Preisen und in garantierter Qualität.

Kontakt

Bayerischer Volkshochschulverband e. V.
Fäustlestr. 5a
80339 München
Telefon: (089) 51080-0
Telefax: (089) 5023812
bvv@vhs-bayern.de
www.vhs-bayern.de