LKB:BY

Ziele und Aufgaben

Der Verein hat das Ziel, Kultur und Bildung landesweit zu fördern: von Anfang an und lebenslang

a) koordinierende Aktivitäten insbesondere im Rahmen Kunstvermittlung, Kulturarbeit und Schule
b) Vertretung gemeinsamer Interessen gegenüber der Öffentlichkeit, den zuständigen Behörden und politischen Gremien
c) gemeinsame Maßnahmen und landesweite Projekte, auch mit interkulturellen und sozialen Aspekten sowie gegenseitige Informationen, Erfahrungsaustausch, Fortbildungen
d) Zusammenarbeit mit Landesvereinigungen Kulturelle Jugendbildung in den anderen Bundesländern und mit der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung im Rahmen der Mitgliedschaft in der BKJ

(Auszug aus der Satzung)

Das Aufgabenspektrum

• Fachliche und politische Interessenvertretung auf Landesebene
• Austausch mit der kommunalen und der nationalen Ebene
• Kennenlernen und gemeinsame Strategien der regionalen und bundesweiten Organisationen Kulturelle Bildung in Bayern
• Positionspapiere und Empfehlungen zu aktuellen Themen und Diskursen
• Fachlicher Austausch, Qualitätsentwicklung und Standards
• Kooperation mit dem Focus Bildung stärken: Kultur/ Jugend/ Soziales/ Schule
• Öffentlichkeit und Information, Pressearbeit
• Beratung: Politik, Organisationen, Institutionen
• Aus- und Fortbildung: Kontakt herstellen, Fachlichkeiten einbringen
• Qualifizierung der Berufsfelder Kulturpädagogik und künstlerisch-ästhetische Bildung
• Treffen, Tagungen, Kongresse, Seminare, Workshops, Referate
• Veröffentlichungen, Handreichungen, Wettbewerbe
• Internetauftritt, Newsletter, Infodienst
• Kontakte herstellen, Menschen zusammenbringen
• Teilnahme an bundesweites Entwicklungen und Veranstaltung
• Modellprojekte
• Politikberatung