Icon KulturWeiterBildung
Veranstaltung – KulturWeiterBildung

Relevanz von Kultureller (Weiter-)Bildung

08.02.2022, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kultur kann jeder. Und um den Zugang für Akteur*innen und Interessierte zu erleichtern und ihre Perspektiven zu erweitern, bietet die LKB:BY ein monatliches Online-Beratungsangebot an. Expertise und Erfahrungen rund um Organisation und Umsetzung finden hier genauso Raum, wie die Soft Skills und Einblicke, die es braucht, damit Kultur & Bildung auch weiterhin stärken, vernetzen und inspirieren kann.  

Premiere für die neue Veranstaltungsreihe der LKB:BY

Der Kick-Off dieser Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit der Relevanz von kultureller Bildung – mit einem besonderen Fokus auf Weiterbildung im Erwachsenenalter. Persönliche Bildungsbiographien sind heute oftmals weit verzweigt, die proaktive Teilnahme an Qualifizierungs- und Bildungsangeboten ist der Schlüssel zur Weiterentwicklung.

Doch wie finden und nutzen wir diese Angebote? Wie können wir sie anderen zur Verfügung stellen? Der Vortrag unserer Referentin Dr. Marion Fleige stellt die Relevanz von Weiterbildungen im Erwachsenenalter heraus und richtet sich sowohl an Interessierte als auch an Akteur*innen. Damit stellt diese Veranstaltung den perfekten Startschuss für das Weiterbildungsangebot der LKB:BY dar.

Referentin: Dr. Marion Fleige

DIE – Deutsches Institut für Erwachsenenbildung, Bonn

Dr. Marion Fleige, Jahrgang 1977, studierte Erziehungswissenschaften und Evangelische Theologie (Abschluss Magister Artium an der Humboldt-Universität zu Berlin) und promovierte im Fach Erziehungswissenschaften (HU Berlin).

Seit 2013 vertritt sie am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung u.a. die Arbeitsschwerpunkte Kulturelle Bildung, Berufliche/Wissenschaftliche Weiterbildung (u.a. im Feld der Kultur), Programm(planungs-)forschung, Lernkulturen und Bildungsinteressen über die Lebensspanne und hat in diesen Bereichen zahlreiche, auch drittmittelgestützte, Forschungsprojekte durchgeführt sowie für Wissenschaft, Praxis und Politik publiziert.

Forschungskooperationen umfassen die HU Berlin sowie die Universitäten Hannover und Gießen, Praxiskooperationen eine Breite großer Verbände sowie Träger der Erwachsenenbildung.

Einwahldaten

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung werden hier eine Woche im Voraus veröffentlicht.

Dr. Marion Fleige

20220208_Formular KulturWeiterBildung

Zu dieser Veranstaltung anmelden

Name(erforderlich)
Anschrift
Ihr Standort hilft uns dabei, unser Angebot stetig zu verbessern.
Mitglied der LKB:BY ?(erforderlich)
Datenschutz(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.