Icon KulturWeiterBildung
Veranstaltung – KulturWeiterBildung

Tue Gutes und rede darüber – Wege der strategischen Kommunikation in der Kulturellen Bildung

14.06.2022, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Mit der Veranstaltungsreihe „KulturWeiterBildung“ bietet die LKB:BY ein monatliches Online-Beratungs- und Informationsangebot an. Ziel ist es, Akteur*innen und Interessierte den Zugang zu Kultur und Bildung zu erleichtern und ihre Perspektiven zu erweitern – um selbst aktiv zu werden. Expertise und Erfahrungen rund um Organisation und Umsetzung finden hier genauso Raum, wie die Soft Skills und Einblicke, die es braucht, damit Kultur & Bildung auch weiterhin stärken, vernetzen und inspirieren kann. 

PR in der Kulturellen Bildung

„Tue Gutes und rede darüber“ – auch heute noch kann dieser Satz aus der Zeit des Wirtschaftswunders als Leitfaden der klassischen Öffentlichkeitsarbeit verstanden werden. Dabei muss sich diese Art der Außenkommunikation immer wieder selbst mit dem eigenen Image auseinandersetzen. Wo sind die Grenzen zur Werbung? Wann beginnen Beschönigungen wie Greenwashing und Co? 

Damit die eigene Nachricht nicht untergeht, wird es im aktuellen Informationszeitalter immer wichtiger, Geschichten, Werte und Projekte gekonnt und zielführend zu kommunizieren. Gerade in der Kulturellen Bildung müssen Akteur*innen und Szene den eigenen Mehrwert nicht nur der Zielgruppe vermitteln, sondern auch an Förderinstitutionen, Verwaltung und Kooperationspartner*innen herantragen. Viola Hilbing ist Expertin für strategische Kommunikation in Kultur und Bildung und wird mit den Teilnehmer*innen Erfahrungswerte, Praxistipps und Grundlagen der PR für die eigenen Projekte teilen. 

Viola Hilbing

Projektbüro für Kulturgestaltung

Viola Hilbing studierte Kultur- und Medienbildung mit den Schwerpunkten Theater, Literatur und digitale Medien (BA), Journalismus in Bangkok und im Master Kulturmanagement. Seit 2006 arbeite sie in unterschiedlichen Institutionen aus Kunst, Kultur und kultureller Bildung: u.a. in Delhi, Berlin, Stuttgart, Köln. Die letzten festen Stationen waren in der Stiftung Mercator als Projektmanagerin für Kulturelle Bildung & Bildung, davor im Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ als Referentin. Viola gründete 2019 das Projektbüro für Kulturgestaltung und ist damit für Kulturinstitutionen, Stiftungen, Verwaltungen, Vereine, Hochschulen und Verbände u.a. in der konzeptionellen Beratungen, Moderation und Strategieentwicklung tätig.

Projektbüro für Kulturgestaltung

Information

Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung werden an die angegebene Emailadresse geschickt.

Viola Hilbing

20220614_Formular KulturWeiterBildung Kommunikation

Zu dieser Veranstaltung anmelden

Name(erforderlich)
Anschrift
Ihr Standort hilft uns dabei, unser Angebot stetig zu verbessern.
Mitglied der LKB:BY ?(erforderlich)
Newsletter
Der Newsletter erscheint einmal im Monat. Sie erhalten eine Mail um Ihre Anmeldung per Double-Opt-In zu bestätigen.
Datenschutz(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.